Passwort Rettung software


ElcomSoft Distributed Password Recovery

Leistungsstarke, verteilte Passwort-Rettung

Knacken Sie komplexe Passwörter, analysieren Sie starke Verschlüsselungen, entschlüsseln Sie Dokumente in einer Produktionsumgebung. Elcomsoft Distributed Password Recovery ist eine leistungsfähige Lösung für Kriminaltechniker, Behörden und Unternehmen, die sich auf Daten- und Passwort-Wiederherstellung spezialisiert haben, und Firmen mit vielen über LAN oder Internet vernetzten Arbeitsstationen. Dank den einzigartigen Beschleunigungsmethoden und seiner linearer Skalierbarkeit bietet EDPR die mit großem Abstand schnellste Passwort-Ermittlung. EDPR ist das Spitzentool zur Passwort-Wiederherstellung.


Leistungsmerkmale

  • Hardwarebeschleunigung (angemeldetes Patent) reduziert die Zeit der Passwort-Rettung um ca. 98%
  • Unterstützung von NVIDIA CUDA-Karten, AMD Radeon- und Tableau TACC1441 Hardware-Beschleunigern
  • Lineare Skalierbarkeit auf bis zu 10.000 Arbeitsstationen ohne Leistungsabnahme
  • Unterstützt bis zu 64 CPUs oder Prozessorkerne, sowie bis zu 32 GPUs in einem Rechner
  • Weitreichende Kompatibilität für zahlreiche verschiedene Dokumenten- und System-Passwörter (Liste der unterstützten Formate)
  • Brute-Force- sowie Wortlisten-Angriffe sind möglich
  • Verteilte Passwort-Rettung über LAN, Internet oder beides
  • Betrieb via Konsole erlaubt die Steuerung von jedem der vernetzten Rechner aus
  • Plug-In-Architektur ermögliche Unterstützung weiterer Dateiformate
  • Option zur Bestimmung der Client-Arbeitszeiten
  • Minimaler Bandbreiten-Bedarf spart Netzwerkressourcen und garantiert lineare Skalierbarkeit
  • Datenverkehr zwischen Client und Server ist sicher verschlüsselt
  • Flexible Queue-Verwaltung erlaubt optimale Kontrolle über alle Jobs
  • Alle gefundenen Passwörter werden in einer gesonderen Liste gespeichert (Passwort-Cache)
  • Clients können ferninstalliert und -gelöscht werden
  • Clients und Server können als Systemdienste laufen
  • Verfolgung von CPU-Zeit und Ressourcennutzung, Passwort-Wiederherstellung und Benutzeraktivität
  • Von der Industrie anerkannt: Microsoft Gold Certified Partner, Intel Software Partner, NVIDIA Developer Support

Hardware-Beschleunigung

ElcomSoft ist ein Vorreiter der Computer-Forensik, der zahlreiche innovative Methoden zur Passwort-Wiederherstellung entwickelt hat. ElcomSofts Tools retten Passwörter von Microsoft Office-Dokumenten, Adobe PDF-Dateien, Intuit Quicken, OpenOffice und weiterer Anwendungen ebenso wie Windows Logon-Passwörter. Mit der neuesten Entwicklung von ElcomSoft lässt sich das Tempo der Passwort-Rettung ohne teure Hardware steigern.

Elcomsoft Distributed Password Recovery verwendet eine revolutionäre Technologie (angemeldetes Patent), die es erlaubt, die Passwort-Rettung mit Grafikkarten von NVIDIA und AMD zu beschleunigen. Alle GeForce-Grafikprozessoren (Serien 8, 9, 100, 200, 400, 500 und 600 (auch NVIDIA Quadro und Tesla) sowie die AMD Radeon 5000-, 6000- und 7000-Serien) werden unterstützt. Die Berechnungen werden von den skalierbaren Prozessoren der neuesten Grafikbeschleuniger vorgenommen, was die Gesamt-Rechenleistung erheblich steigert.

ElcomSofts Beschleunigungstechnologie erlaubt es, die auf parallele Berechnungen ausgelegten heutigen Grafikprozessoren für die Rechenarbeit einzuspannen. Die GPU-Beschleunigung ist ein einzigartiges Merkmal von Elcomsoft Distributed Password Recovery. Wenn Sie die GPU-Beschleunigung benutzen, lassen sich Passwörter um 50-mal schneller finden (im Vergleich zu Methoden, die nur den Hauptprozessor verwenden). Zudem unterstützt Distributed Password Recovery Tableau TACC1441 Hardware-Beschleuniger.

Weitreichende Kompatibilität

Elcomsoft Distributed Password Recovery unterstützt eine Vielzahl von Anwendungen und Dateiformaten, und erlaubt die Passwortrettung von Office-Dokumenten, Adobe PDF-Dateien, PGP-Disks und Archiven, persönlichen Sicherheitszertifikaten und Austauschschlüsseln, MD5-Hashes und Oracle-Passwörtern, Windows- und UNIX-Login-Passwörtern.

Anwendungsgruppe Anwendungen Erweiterungen Rettungsart Passwortsart Beschleuniger
Microsoft Office 2007 Word, Excel, PowerPoint, Project .DOCX, .XLSX, .PPTX, .MSPX Passwort Passwörter zum Öffnen NVIDIA
AMD
Tableau
Microsoft Office 2007 Access .ACCDB Passwort Passwörter zum Öffnen
Microsoft Office 2010 Word, Excel, Access, PowerPoint .DOCX, .XLSX, .ACCDB, .PPTX Passwort Passwörter zum Öffnen NVIDIA
AMD
Tableau
Microsoft Office XP/2003 Word, Excel, PowerPoint .DOC, .XLS, .PPT Passwort Nur "Öffnen"-Passwort
Microsoft Office 97/2000 Word, Excel .DOC, .XLS Passwort Nur "Öffnen“-Passwort
Microsoft Office 97/2000 Word, Excel .DOC, .XLS Schlüssel Nur "Öffnen"-Passwort – garantierte Entschlüsselung
  Microsoft OneNote .ONE Passwort  
  Microsoft SQL Server Compact .SDF Passwort  
OpenDocument (OpenOffice, StarOffice etc) Textdokumente .ODT, .OTT, .SXW, .STW Passwort   NVIDIA
OpenDocument Tabellenkalkulationen .ODS, .OTS, .SXC, .STC Passwort   NVIDIA
OpenDocument Präsentationen .ODP, .OTP, .SXI, .STI Passwort   NVIDIA
OpenDocument Grafik/Zeichnen .ODG, .OTG, .SXD, .STD Passwort   NVIDIA
OpenDocument Formeln, mathematische Gleichungen .ODF, .SXM Passwort   NVIDIA
  Microsoft Money .MNY Passwort  
  Intuit Quicken1 .QDF Passwort  
PGP- und Open-Key Passwörter PGP Zip-Archiv1 .PGP Passwort  
PGP- und Open-Key Passwörter PGP geheime Schlüsselbünde .SKR Passwort  
PGP- und Open-Key Passwörter PGP-Disks mit konventioneller Verschlüsselung .PGD Passwort   NVIDIA2
PGP- und Open-Key-Passwörter PGP selbstentschlüsselnde Archive .EXE Passwort  
PGP- und Open-Key Passwörter PGP-Plattenverschlüsselung   Passwort   NVIDIA2
PGP- und Open-Key-Passwörter Personal Information Exchange-Zertifikate - PKCS #12 .PFX, .P12 Passwort  
TrueCrypt TrueCrypt-Plattenverschlüsselung   Passwort   NVIDIA
TrueCrypt TrueCrypt-verschlüsselte Archive   Passwort   NVIDIA
BitLocker BitLocker und BitLocker To Go-Plattenverschlüsselung   Passwort   NVIDIA
AMD
  MD5-Hashes   Passwort Klartext-Passwörter NVIDIA2
Adobe Acrobat PDF PDF mit 256-Bit-Verschlüsselung .PDF Passwort "Benutzer"- und "Besitzer"-Passwörter
Adobe Acrobat PDF PDF mit 128-Bit-Verschlüsselung .PDF Passwort "Benutzer"- und "Besitzer"-Passwörter
Adobe Acrobat PDF PDF mit 40-Bit-Verschlüsselung .PDF Passwort "Benutzer"- und "Besitzer"-Passwörter
Adobe Acrobat PDF PDF mit 40-Bit-Verschlüsselung .PDF Schlüssel "Besitzer"-Passwörter - garantierte Entschlüsselung
System-Passwörter Microsoft Windows NT, 2000, XP, 2003, Vista   Passwort Logon-Passwörter (LM/NTLM) NVIDIA2
System-Passwörter Microsoft Windows   Passwort SYSKEY Startup-Passwörter
System-Passwörter Microsoft Windows   Passwort DCC (Domain Cached Credentials)-Passwörter NVIDIA2
System-Passwörter UNIX   Passwort "Besitzer"-Passwörter
System-Passwörter Drahtlose Netzwerke   Passwort WPA- und WPA2-Passwörter NVIDIA
AMD
Tableau
  Lotus Notes (RC2) .ID Passwort  
  Lotus Notes (AES) .ID Passwort   NVIDIA
AMD
  Lotus Notes .ID Passwort  
  Oracle   Passwort "Besitzer"-Passwörter
  TheBat! masterkey.dat Passwort Hauptkennwörter
  TheBat! .TBK Passwort Passwörter für Backups
  Mozilla, FireFox, Thunderbird   Passwort Hauptkennwörter
iPhone-, iPod-, iPad-Backups iTunes   Passwort   NVIDIA
AMD
Tableau
BlackBerry-Backups BlackBerry Desktop Software (alte Versionen) .IPD, .BBB Passwort   AES-NI3
BlackBerry-Backups BlackBerry Desktop Software (6.0+ für Windows, 2.0+ für Mac)   Passwort   NVIDIA
AMD
Tableau
Apple iWork Pages, Numbers, Keynote .pages, .numbers, .key Passwort Passwort zum Öffnen

1 - Entschuldigung, die Unterstützung für dieses Format/diese Verschlüsselung ist vorübergehend nicht verfügbar.

2 - GPU-Beschleunigung für dieses Format/diese Verschlüsselung ist nur für die Brute Force-Angriffe; Angriffe mit Wortlisten (unabhängig von den GPU-Einstellungen) laufen nur über die Haupt-CPU.

3 - AES-NI ist der neue Befehlssatz einiger neuerer Intel-CPUs, weitere Informationen, siehe Blog-Eintrag.

Wichtiger Hinweis: Hardware-Beschleunigung (nur für ausgewählte Dateiformate und Algorithmen, s.o.) arbeitet auf Windows XP, Windows Server 2003, Windows Server 2008, Windows Vista und Windows 7 (32-Bit oder 64-Bit); bestimmte Versionen der NVIDIA/AMD-Treiber sind erforderlich, einige weitere Spezifikationen sind zu beachten. Mehr Informationen in unserem FAQ zur GPU-Beschleunigung

Bestellinformationen

Sie können Ihre vollständig registrierte Version von Elcomsoft Distributed Password Recovery mit Kreditkarte (online oder per Fax), per Scheck/Geldanweisung, Bank/Überweisung oder per Auftrag kaufen. Der Preis pro Lizenz hängt von der Anzahl der Computer (Clients) ab, mit denen der Server arbeiten kann.

Bitte beachten Sie, dass Lizenzen nicht "kumulativ" sind. Das bedeutet zum Beispiel, wenn Sie zwei Lizenzen für je 20 Clients kaufen, Sie nicht die Möglichkeit haben, 40 Clients von einer Konsole aus zu steuern -- kaufen Sie stattdessen eine 100-Client-Lizenz. Wenn Sie Clients auf 600 Computern installieren möchten, kaufen Sie die 2500-Client-Lizenz (und nicht eine Lizenz für 500 Clients plus eine weitere für 100 Clients).

Wir akzeptieren Visa, MasterCard, American Express, Diners Club und JCB. Bei Zahlung mit Kreditkarte wird Ihre Bestellung sofort bearbeitet. Der Postversand wird umgehend eingeleitet. Elektronisch erhältliche Produkte können im Allgemeinen sofort heruntergeladen werden, spätestens aber 48 Stunden nach Bestelleingang.

Mit dem Online-Bestellformular können Sie die Software auch mit Solo/Switch/Maestro (nur wenn im Vereinigten Königreich ausgestellt), per Bank/Überweisung, Online-Überweisung (nur für Bestellungen in Deutschland und in Euro), per Scheck (wir akzeptieren alle Barschecks, Firmenschecks, Bankschecks) sowie Bargeld kaufen.

Online-Bestellungen werden automatisch abgewickelt - und somit schneller als Bestellungen per Fax, E-Mail oder Telefon, da diese nur innerhalb der Geschäftszeiten unseres Service-Centers bearbeitet werden. Alternativ können Sie durch unseren Kundendienst bestellen oder per Auftrag.

So funktioniert die GPU-Beschleunigung

Mittels eines Brute Force-Angriffs ist es möglich, wenn auch zeitaufwändig, Passwörter für zahlreiche populäre Anwendungen unter Nutzung der Rechenleistung der Rechner-CPU zu ermitteln. Für ein acht Zeichen langes Windows Vista-Login-Passwort gibt es etwa 55 Billionen Möglichkeiten. Windows Vista nutzt standardmäßig NTLM-Hashes. Ein moderner Dual-Core-PC kann bis zu 10 Millionen Passwörter pro Sekunde probieren - und die Analyse somit innerhalb von etwa zwei Monaten vollständig abschließen. Mit ElcomSofts neuer GPU-Beschleunigungstechnologie dauert derselbe Vorgang nur etwa drei bis fünf Tage, je nach CPU und GPU.

Bis vor Kurzem wurden Grafikkarten-Prozessoren nicht für Anwendungen wie die Passwort-Ermittlung genutzt. Ältere Grafikkarten konnten Fließkomma-Berechnungen nur mit unterschiedlicher Präzision ausführen, während die meisten kryptographischen Algorithmen präzise Festkomma-Mathematik erfordern.

Die kürzlich eingeführten Chips können diese Festkomma-Berechnungen ausführen. Mit sage und schreibe 4 GB Grafikspeicher und mehreren Hundert Verarbeitungseinheiten sind diese mächtigen GPU-Chips wesentlich effizienter als normale CPUs, was die Abwicklung solcher Berechnungen angeht.

Durch die Nutzung der Rechenleistung heutiger GPUs (derzeit werden sämtliche GeForce 8, 9, 100, 200, 400, 500, 600-Serien-GPUs, NVIDIA Quadro, NVIDIA Tesla und AMD Radeon 5000-, 6000- und 7000-Serien-GPUs unterstützt) beschleunigt ElcomSoft das Ermittlungstempo um den Faktor 20 - durch den Einbau einer Grafikkarte mit GPU. High-End-PC-Mainboards unterstützen bis zu vier Grafikkarten, wodurch die Passwort-Ermittlung noch deutlich schneller vonstatten geht - und das alles zu sehr moderaten Preisen.

Verteilung aufs Netzwerk

Lineare Skalierbarkeit

Anders als unsere Mitbewerber bietet Elcomsoft Distributed Password Recovery keine 'virtuelle' oder 'praktische' Linearität seiner Skalierbarkeit. Durch die Verdopplung der Zahl der Rechner, wird die Ermittlungszeit halbiert.

Durch nur die allernötigsten Datentransfers durch das Netzwerk ermöglicht Elcomsoft Distributed Password Recovery massive Parallel-Operationen und lässt sich ohne Overhead linear auf bis zu 10.000 Workstations skalieren.

Verteilte Ermittlung über LAN und Internet

Elcomsoft Distributed Password Recovery ist auf verteiltes Arbeiten über ein LAN oder das Internet - oder beide - ausgelegt. Der minimale Bandbreitenbedarf sorgt dafü,r, dass selbst bei langsamen Verbindungen kein Skalierungs-Overhead anfällt.

Steuerung via Management-Konsole

Die komfortable Management-Konsole ermöglicht die Steuerung von Elcomsoft Distributed Password Recovery vom jedem PC im Netzwerk aus.

Industrie-Zertifikate

ElcomSoft hat über die Jahre zahlreiche Zertifikate erhalten und hat unter anderem folgenden Einstufungen: Microsoft Gold Certified Partner, Intel Software Partner und NVIDIA Developer Support.

Im Regierungseinsatz

Passwort-Ermittlungssoftware von ElcomSoft wird von zahlreichen Regierungseinrichtungen und forensischen Organisationen weltweit eingesetzt.

Weitreichende Kompatibilität

Elcomsoft Distributed Password Recovery unterstützt eine ganze Reihe von Anwendungen und Dateiformaten, und gestattet die Passwort-Ermittlung von Office-Dokumenten, Adobe PDF-Dateien, PGP-Disks und -Archiven, persönlichen Sicherheitszertifikaten und Schlüsseln, MD5-Hashes und Oracle-Passwörtern, Windows- und UNIX-Logins.

Microsoft Office-Dokumente

  • Microsoft Office 2007: Word, Excel, Access, PowerPoint, Project (.DOCX, .XLSX, .ACCDB, .PPTX, .MSPX) Passwort-Ermittlung zum Dateiöffnen (GPU-beschleunigt!)
  • Microsoft Office 2010: Word, Excel, Access, PowerPoint (.DOCX, .XLSX, .ACCDB, .PPTX) Passwort-Ermittlung zum Dateiöffnen (GPU-beschleunigt!)
  • Microsoft Word/Excel/PowerPoint XP/2003 (.DOC, .XLS, .PPT) (Passwort-Ermittlung - nur zum Öffnen)
  • Microsoft Word/Excel 97/2000 (.DOC, .XLS) (Passwort-Ermittlung - nur zum Öffnen)
  • Microsoft Word/Excel 97/2000 (.DOC, .XLS) (garantierte Entschlüsselung)
  • Microsoft Money (Passwort-Ermittlung)
  • Microsoft OneNote (Passwort-Ermittlung)

OpenDocument (OpenOffice, StarOffice etc.) (GPU-beschleunigt!)

(Eine vollständige Liste unterstützer Anwendungen finden Sie unter http://en.wikipedia.org/wiki/OpenDocument_software)

  • Textverarbeitung: .ODT, .OTT, .SXW, .STW
  • Tabellenkalkulation: .ODS, .OTS, .SXC, .STC
  • Präsentationen: .ODP, .OTP, .SXI, .STI
  • Grafik/Zeichnen: .ODG, .OTG, .SXD, .STD
  • Formeln, mathematische Gleichungen: .ODF, .SXM

Diskverschlüsselungs- und Open-Key-Passwörter

  • PGP Zip-Archive (.PGP) (Passwort-Ermittlung)
  • PGP geheime Schlüsselbünde (.SKR) (Passphrasen-Ermittlung)
  • PGP-Disks mit konventioneller Verschlüsselung (.PGD) (Passwort-Ermittlung) (GPU-beschleunigt!)
  • Selbstentschlüsselnde PGP-Archive (.EXE) (Passwort-Ermittlung)
  • PGP vollständige Disk-Verschlüsselung (Passwort-Ermittlung) (GPU-beschleunigt!)
  • Personal Information Exchange-Zertifikate - PKCS #12 (.PFX, .P12) (Passwort-Ermittlung)
  • TrueCrypt-Disk-Verschlüsselung (GPU-beschleunigt!)
  • TrueCrypt (verschlüsselte Archive) (GPU-beschleunigt!)
  • BitLocker (GPU-beschleunigt!)
  • BitLocker To Go (GPU-beschleunigt!)

Adobe Acrobat PDF

  • Adobe Acrobat PDF mit 256-Bit-Verschlüsselung ("Benutzer"- und "Besitzer"-Passwort-Ermittlung)
  • Adobe Acrobat PDF mit 128-Bit-Verschlüsselung ("Benutzer"- und "Besitzer"-Passwort-Ermittlung)
  • Adobe Acrobat PDF mit 40-Bit-Verschlüsselung ("Benutzer"- und "Besitzer"-Passwort-Ermittlung)
  • Adobe Acrobat PDF mit 40-Bit-Verschlüsselung (garantierte Entschlüsselung)

System-Passwörter

  • Windows NT/2000/XP/2003/Vista-Logon-Passwörter (LM/NTLM) (Passwort-Ermittlung) (GPU-beschleunigt!)
  • Windows SYSKEY Start-Passwort (Passwort-Ermittlung)
  • Windows DCC (Domain Cached Credentials)-Passwörter (Passwort-Ermittlung) (GPU-beschleunigt!)
  • UNIX Benutzer-Passwörter (Passwort-Audit/-Ermittlung)

Weitere Passwörter und Hashes

  • Intuit Quicken (.QDF) (Passwort-Ermittlung)
  • Lotus Notes ID-Dateien (Passwort-Ermittlung) (GPU-beschleunigt!)
  • MD5-Hashes (Klartext-Ermittlung) (GPU-beschleunigt!)
  • Oracle Benutzer-Passwörter (Passwort-Audit/-Ermittlung)
  • WPA- und WPA2-Passwörter (GPU-beschleunigt!)
  • TheBat! Master-Passwörter (masterkey.dat) und Passwörter von Backups (*.tbk)
  • Mozilla/FireFox/Thunderbird Master-Passwörter (Passwort-Ermittlung)
  • Microsoft SQL-Server (.MDF) (Passwort-Ermittlung)
  • Microsoft SQL-Server Compact (.SDF) (Passwort-Ermittlung)
  • iPhone/iPod/iPad-Backups (Passwort-Ermittlung) (GPU-beschleunigt!)
  • BlackBerry-Backups (.IPD, .BBB) (Passwort-Ermittlung) (GPU-beschleunigt!)
  • FileMaker-Datenbanken

 

Bestellinformationen

  • Sie können Ihre vollständig registrierte Version von Elcomsoft Distributed Password Recovery mit Kreditkarte (online oder per Fax), per Scheck/Geldanweisung, Bank/Überweisung oder per Auftrag kaufen. Der Preis pro Lizenz hängt von der Anzahl der Computer (Clients) ab, mit denen der Server arbeiten kann.
  • Wir akzeptieren Visa, MasterCard, American Express, Diners Club und JCB. Bei Zahlung mit Kreditkarte wird Ihre Bestellung sofort bearbeitet. Der Postversand wird umgehend eingeleitet. Elektronisch erhältliche Produkte können im Allgemeinen sofort heruntergeladen werden, spätestens aber 48 Stunden nach Bestelleingang.
  • Mit dem Online-Bestellformular können Sie die Software auch mit Solo/Switch/Maestro (nur wenn im Vereinigten Königreich ausgestellt), per Bank/Überweisung, Online-Überweisung (nur für Bestellungen in Deutschland und in Euro), per Scheck (wir akzeptieren alle Barschecks, Firmenschecks, Bankschecks) sowie Bargeld kaufen.
  • Online-Bestellungen werden automatisch abgewickelt - und somit schneller als Bestellungen per Fax, E-Mail oder Telefon, da diese nur innerhalb der Geschäftszeiten unseres Service-Centers bearbeitet werden. Alternativ können Sie durch unseren Kundendienst bestellen oder per Auftrag.
 


Vollversion von EDPR bestellen

Downloaden Sie kostenlose Test Version von EDPR

Downloaden Sie Agent