Elcomsoft Phone Breaker

Führen Sie logische und Over-the-Air Datenerfassung von iOS-Geräten durch, knacken Sie verschlüsselte Backups und erhalten sowie analysieren Sie Backups, synchronisierte Daten und Passwörter aus der Apple iCloud.

  • Knacken Sie Passwörter und entschlüsseln Sie iOS-Backups mit GPU-Beschleunigung
  • Entschlüsseln Sie iCloud Keychain und Messages mit Medien-Dateien und Dokumenten aus der iCloud
  • Erhalten Sie die synchronisierten Daten aus Apple und Microsoft Konten
  • Laden Sie iCloud-Backups und synchronisierte Daten mit oder ohne Apple ID-Passwort herunter

Unterstützt: lokale iOS-Backups (iTunes); iCloud- und iCloud Drive-Backups; mit der iCloud synchronisierte Daten (Anrufprotokolle, Fotos, Browserverlauf usw.); Microsoft-Konten (mit gültigen Anmeldeinformationen); iCloud-Authentifizierungs-Token.

Home Edition $ 79
Professional Edition $ 199
Forensic Edition $ 799
Jetzt kaufen

Neue Funktionen

Neue iCloud Engine, Low-Level-Zugriff auf iCloud Drive

Die neue und verbesserte iCloud-Download-Engine ist schneller und wesentlich robuster als je zuvor. Dank der neuen iCloud-Engine ist Elcomsoft Phone Breaker eines der wenigen Tools auf dem Markt, mit dem iCloud-Backups von Apple-Geräten heruntergeladen werden können, auf denen alle iOS-Versionen bis zum neuesten iOS 13.2 ausgeführt werden.

Die erweiterte iCloud Drive-Strukturanalyse ist eine optionale Funktion, mit der Benutzer eine gründliche Analyse sicherer iCloud Drive-Container auf Low-LevelEbene durchführen können. Während in den meisten Fällen nur ein Zugriff auf Dateien und Ordner auf High-Level-Ebene erforderlich ist, werden bei der umfassenderen Extraktion auf Low-Level-Ebene Informationen ausgelesen, die über mehrere veraltete Container verstreut sind.

Screen Time-Passwörter und Voice Memos aus der iCloud extrahieren

Mit dem neuesten Update können Voice Memos aus der iCloud herunter geladen werden. Zusätzlich kann das Tool nun Screen Time-Passwörter aus der iCloud extrahieren. Hierzu ist ein Apple-ID-Login, das User-Passwort sowie die Zwei-Faktor-Authentifizierung und das Passwort zur Bildschirmsperre notwendig.

Apple Health-Daten aus iCloud Extrahieren

Gesundheitsdaten können zu einem wesentlichen Beweismittel werden. Herzfrequenz, Schlafgewohnheiten, Training, Schritte und Laufroutinen sind nur einige Dinge, die in den Sinn kommen, wenn man von Apple Health spricht. Elcomsoft Phone Breaker kann remote synchronisierte Health-Daten von iOS-Geräten aus dem iCloud-Konto des Benutzers extrahieren.

Logische Erfassung von iPhone, iPad und iPod Touch-Geräten

Elcomsoft Phone Breaker ermöglicht den forensischen Zugriff auf Informationen in verschiedenen Apple-Geräten, auf denen alle Versionen von iOS ausgeführt werden. Das Tool kann Kennwörter mit Brute-Force erzwingen und iOS-Sicherungen mithilfe der GPU-Beschleunigung entschlüsseln sowie in iOS Keychain gespeicherte Kennwörter entschlüsseln und analysieren. Das Tool kann iCloud-Sicherungen und synchronisierte Daten herunterladen und auf geschützte Daten wie iCloud Keychain, iCloud Messages und Health zugreifen.

Entschlüsselung von iOS-Backups

Entschlüsseln Sie passwortgeschützte lokale Backups, die von Apple-Geräten wie iPhone, iPad sowie iPod Touch erstellt wurden. Hardwarebeschleunigte Angriffe greifen dabei auf bereits vorhandene AMD- und NVIDIA-Grafikkarten zurück, um die Wiederherstellung zu beschleunigen.

Cloud-Erfassung von Apple iCloud und Microsoft Account

Die Cloud-Erfassung ist ein effektiver Weg, um auf aktuelle Informationen zugreifen zu können, die von modernen Smartphones in Form eines Backups oder mithilfe der Synchronisierungsfunktion in den jeweiligen Cloud-Diensten gesichert werden. Elcomsoft Phone Breaker unterstützt die Extraktion von Cloud-Backups und synchronisierten Daten aus der Apple iCloud und dem Microsoft Account, sodass Remote-Erfassung von iPhone- und iPad-Geräten sowie Smartphones mit Windows Phone und Windows 10 Mobile ermöglicht wird.

Online-Backups können von forensischen Experten erworben werden, ohne dass sie das ursprüngliche iOS- oder Windows Phone-Gerät in den Händen halten. Alles, was benötigt wird, um auf Online-Backups in den Cloud-Diensten zuzugreifen, sind die Anmeldeinformationen des Benutzers einschließlich Apple ID bzw. Live ID sowie das dazugehörige Passwort.

Zugriff auf iCloud ohne Login und Passwort [1]

Falls Apple ID und zugehöriges Passwort nicht verfügbar sind, kann mittels des Elcomsoft Phone Breaker auch das Authentifizierungs-Token aus dem iCloud Control Panel extrahiert und verwendet werden. Mit diesem Token kann die komplette Zwei-Faktor-Authentifizierung umgangen werden, ohne dass weitere Legitimationen abgefragt werden würden.

Extraktion des Screen Time-Passworts aus der iCloud

Elcomsoft Phone Breaker ist das einzige Tool auf dem Markt, das in der Lage ist, auf im iCloud-Schlüsselbund gespeicherten Informationen zuzugreifen, sie zu extrahieren und zu entschlüsseln. Der iCloud-Schlüsselbund ist der Cloud-Dienst von Apple, um Passwörter, Kreditkartendaten und weitere sensible Daten des Benutzers über mehrere Geräte hinweg zu sichern und zu synchronisieren. Im Gegensatz zu einem neu authentifizierten Apple Gerät wird Elcomsoft Phone Breaker kein Teil des Circle of Trust, benötigt keine Middleware und bietet somit eine echt forensische Extraktion geschützter Informationen.

Datenerfassung aus dem iCloud-Schlüsselbund

Das Screen Time-Passwort ist eine optionale Funktion in iOS 12 und neuer, mit der die Einschränkungen hinsichtlich von Inhalten und der Privatsphäre vorgenommen werden können. Sobald das Kennwort festgelegt ist, fordert iOS das Screen Time-Passwort an, z.B. wenn ein Experte versucht, das Backup-Kennwort des Geräts (iTunes-Backup-Passwort) zusätzlich zu demjenigen Passwort der Bildschirmsperre zurückzusetzen. Infolgedessen benötigen Experten zwei Passwörter, um das Backup-Passwort zurück zu sertzen: Das Passwort zur Bildschirm-Sperre und das Screen Time-Passwort. Da der 4-stellige Screen-Time-Code vom Sperr-Code des Gerätes getrennt zu betrachten ist, wird er auf einer zusätzlichen Sicherheitsebene verwaltet, die jegliche logische Erfassungsversuche effektiv blockiert.

Durch das Extrahieren und Analysieren von Screen Time-Informationen können Experten Screen Time-Passwörter extrahieren. Dadurch erhalten Sie die Möglichkeit, die Screen Time-Sperre und/oder das Passwort zurückzusetzen, das lokale (iTunes)-Backups schützt Dies ermöglicht wiederum eine einfache logische Erfassung.

Herunterladen von Health und Nachrichten aus der iCloud

Apple unterstützt die Synchronisation von Nachrichten und Health-Daten über iCloud. Elcomsoft Phone Breaker ist das erste Tool auf dem Markt, das Nachrichten mit Anhängen und Health-Daten aus iCloud extrahieren und entschlüsseln kann. Um auf Health-Daten und Nachrichten zugreifen zu können, müssen Login und Passwort für das Apple-Konto des Benutzers, Einmal-Code für die Zwei-Faktor-Authentifizierung und ein Bildschirmsperrpasswort oder Systempasswort für eines der bereits angemeldeten Geräte eingegeben werden.

Entschlüsselung von FileVault 2

Elcomsoft Phone Breaker kann die Decryption Keys aus dem Apple Konto des Benutzers auslesen und sie verwenden, um macOS FileVault2-Volumes sogar dann zu entschlüsseln, wenn das Passwort des Benutzerkontos nicht bekannt ist.

Bitte beachten Sie, dass zu dieser Zeit Elcomsoft Phone Breaker nur HFS+ Volumen entschlüsseln kann.


  1. Wenn Sie mit iOS 11.2 erstellte iCloud-Backups von Konten mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung herunterladen, ist eine temporäre Kontosperre möglich. Der Benutzer muss das iCloud-Kennwort zurücksetzen. 

Alle Funktionen und Vorteile

Passwortgeschützte Apple-Backups wiederherstellen

Elcomsoft Phone Breaker ermöglicht einen forensischen Zugriff auf passwortgeschützte Backups für Smartphones und portable Geräte, die auf Apple iOS basieren. Das Passwort-Tool unterstützt alle Apple-Geräte, die unter iOS laufen - inklusive iPhone-, iPad- und iPod Touch-Geräte aller erschienenen Generationen.

Daten aus der Cloud abrufen: Apple iCloud und Microsoft-Konten

Die Cloud-Erfassung ist ein guter Weg, in mobilen Backups gespeicherte Informationen abzurufen, die durch Apple iOS erstellt wurden, und eine praktische Alternative, um Windows Phone- und Windows 10 Mobile-Geräte zu untersuchen. Elcomsoft Phone Breaker kann Informationen aus der Apple iCloud- und aus Microsoft-Konten abrufen, vorausgesetzt, dass die Benutzerdaten für den Account bekannt sind.

Online-Backups können durch Forensik-Spezialisten ausgelesen werden, ohne das originale iOS- oder Windows -Gerät in Händen zu halten. Alles, was für den Zugriff auf Online-Backups notwendig ist, die in Cloud-Diensten gespeichert sind, sind die originalen Benutzerdaten einschließlich Apple ID oder Microsoft-Konto zusammen mit dem entsprechenden Passwort.

Zweistufige Authentifizierung und Zwei-Faktor-Authentifizierung

Elcomsoft Phone Breaker unterstützt Konten sowohl mit der zweistufigen Authentifizierung von Apple als auch mit der neuen Zwei-Faktor-Authentifizierung. Der Zugriff auf einen zweiten Authentifizierungs-Faktor, wie z. B. ein vertrauenswürdiges Gerät oder eine Recovery-Taste, ist erforderlich. Sie werden ihn nur einmal gebrauchen, da Elcomsoft Phone Breaker Authentifizierungs-Daten für zukünftige Anmeldungen speichern kann.

Zugriff auf iCloud ohne Login und Passwort

Falls Apple ID und zugehöriges Passwort nicht verfügbar sind, kann mittels des Elcomsoft Phone Breaker auch das Authentifizierungs-Token aus dem iCloud Control Panel extrahiert und verwendet werden. Mit diesem Token kann die komplette Zwei-Faktor-Authentifizierung umgangen werden, ohne dass weitere Legitimationen abgefragt werden würden.

Die Forensische Version des Phone Breaker unterstützt das Auslesen und Verwenden solcher Token sowohl aus lauffähigen Windows- und Mac OS X-Installationen heraus, als auch aus Backups und Images entsprechender Installationen. Entsprechend können Authentifizierungs-Token für alle Benutzer des Computers ausgelesen werden, einschließlich Domain-Benutzer (sofern ihre Passwörter für die Systemanmeldung bekannt sind). Die Tools sind in Windows- und Mac-Versionen erhältlich.

Die Möglichkeit, mithilfe von Authentifizierungstoken auf iCloud-Daten zuzugreifen, kann je nach den zahlreichen Bedingungen sehr unterschiedlich sein. Die auf dem Computer installierte Version von iOS und der iCloud-App, ob das Konto für die Zwei-Faktor-Authentifizierung registriert ist, sowie andere Einschränkungen können den Umfang beeinflussen, in dem Authentifizierungstoken verwendet werden können.

Achtung: diese Funktion ist nur in der Forensischen Version verfügbar.

Entschlüsselung von FileVault 2-Volumes

FileVault 2 ist eine vollständige Festplatten-Verschlüsselung, die in Apples Mac OS X verwendet wird. Sie schützt das gesamte Startvolume mit einer sicheren XTS-AES 256-Verschlüsselung.

Wenn der Benutzer das Passwort seines Accounts vergisst oder wenn das verschlüsselte Volume auf einen anderen Computer verschoben wird, kann FileVault 2 mit dem Recovery Key entriegelt werden. Wenn der Benutzer sich mit seiner Apple ID-Daten anmeldet, kann der Recovery Key im iCloud-Konto des Benutzers gespeichert werden. Sollte der Benutzer sein Passwort vergessen, kann das System den Recovery Key automatisch verwenden, um das verschlüsselte Volume zu entsperren. Wichtig zu erwähnen ist, dass Apple für den Endbenutzer keine Möglichkeit zur Verfügung stellt, den Recovery Key von FileVault 2 in der iCloud anzuzeigen oder zu extrahieren.

Elcomsoft Phone Breaker kann den Recovery Key für FileVault 2 aus dem iCloud-Konto des Benutzers auslesen und ihn verwenden, um verschlüsselte Disk-Images zu entschlüsseln. Dafür werden gültige Authentifizierungs- (Apple ID und Passwort oder iCloud Authentifizierungs-Token) sowie Volume-Identifikations-Daten, die aus dem Disk-Image (verschlüsselt durch FileVault) ausgelesen werden, benötigt.

Achtung: diese Funktion ist nur in der Forensischen Version verfügbar. APFS-Volumes werden derzeit nicht unterstützt.

Synchronisierte Daten

iPhones synchronisieren bestimmte Datentypen automatisch in Echtzeit mit der iCloud. Elcomsoft Phone Breaker lädt automatisch synchronisierte Daten herunter wie Anrufprotokolle, Kontakte, Notizen, Kalendereinträge sowie Browser-Aktivitäten einschließlich Safari-Verlauf (inklusive gelöschter Einträge und Anlagen), Lesezeichen und offener Registerkarten. Im Gegensatz zu iCloud-Backups, die täglich erstellt werden können, werden Informationen nur wenige Minuten nach der eigentlichen Aktivität mit den Apple Servern synchronisiert. Nach dem Hochladen können diese synchronisierten Daten für Monate gespeichert werden, ohne dass der Endbenutzer die Daten löschen oder die Synchronisierung deaktivieren kann.

Elcomsoft Phone Breaker unterstützt die folgenden Arten von synchronisierten Daten:

  • Nachrichten in iCloud: zusammen mit Datei- und Media-Anlagen
  • Health-Daten
  • iCloud Schlüsselbund
  • Screen Time-Passwörter
  • Safari (Browserverlauf, Lesezeichen, Tabs, die auf den Geräten des Benutzers geöffnet sind)
  • Kalender, Notizen, Kontakte und Voice Memos
  • Anruflisten (Informationen über getätigte und empfangene Anrufe)
  • Apple Maps (Routen, Orte, Suchen)
  • WLAN (WLAN-Zugangspunkte, MAC-Adressen, Datum und Gerät hinzugefügt)
  • Wallet (alles außer Zahlungsdaten)
  • Kontoinformationen (umfassende Informationen über den Benutzer und die Geräte, die auf dem Apple ID-Konto registriert sind)
  • iBooks (Dokumente einschließlich PDF-Dateien, die vom Benutzer hinzugefügt wurden)
iCloud-Dateien

Zusätzlich zu iCloud-Backups kann Elcomsoft Phone Breaker im iCloud-Konto des Benutzers gespeicherte Dateien, z. B. Dokumente und Tabellen, Daten aus Drittanbieter-Anwendungen (wie WhatsApp-eigene Backups, Apple Passbook/Wallet etc.) und noch viel mehr herunterladen. Aus einem synchronisierten Mac können Dateien vom Desktop oder aus dem Papierkorb extrahiert werden. Einige dieser Daten (meist Dokumente) sind mithilfe der iCloud-Funktion auf Windows- und macOS-Systeme verfügbar, doch die meisten Dateien sind nur mit Elcomsoft Phone Breaker zugänglich. Die genaue Menge an verfügbaren Daten kann von der installierten iOS-Version, den iCloud-Synchronisierungs-Einstellungen, den installierten Anwendungen auf dem Gerät, das mit dem untersuchten Konto verbunden ist, und den in diesen Anwendungen festgelegten Optionen abhängen. Bitte beachten Sie, dass von Apple keine E-Mail-Benachrichtigung versandt wird, wenn Dateien aus der iCloud heruntergeladen werden.

Achtung: diese Funktion ist nur in der Forensischen Version verfügbar.

iCloud Fotomediathek

Die iCloud Fotomediathek von Apple ermöglicht Benutzern, Medien-Dateien zu speichern und zwischen mehreren Geräten zu synchronisieren. Wenn die iCloud Fotomediathek aktiviert ist, werden Medien-Dateien nicht länger in iOS iCloud-Backups gespeichert. Der Zugang zu iCloud-Backups oder das Herunterladen gespeicherter Dateien aus dem iCloud Drive ermöglicht demnach nicht automatisch den Zugriff auf Medien-Dateien, die in der iCloud Fotomediathek gespeichert sind.

Elcomsoft Phone Breaker kann Fotos und Videos aus der iCloud Fotomediathek des Benutzers auslesen. Zusätzlich zu den bestehenden Dateien kann Elcomsoft Phone Breaker Medien-Dateien extrahieren, die aus der Mediathek gelöscht wurden. In unseren Tests konnten wir Fotos wiederherstellen, die vor langer Zeit gelöscht wurden, sogar früher als vor 30 Tagen. Selektive Downloads sind durch Spezifizierungen möglich, in denen ausgewählt wird, welche Albums der Benutzer herunterladen will.

Apple- und iTunes-Backups wiederherstellen

Das Tool ermittelt originale Klartext-Passwörter, die verschlüsselte Backups für Apple-Geräte (mit iOS Betriebssystem) schützen. Die Backups enthalten Adressbücher, Anruflisten, SMS-Archive, Kalender und andere Organizer-Daten, Fotos, Einstellungen von Voicemail- und E-Mail-Konten, Apps und Webbrowser-Verlauf.

Achtung: diese Funktion ist nur in der Windows-Version verfügbar.

Selektiver Zugriff auf iCloud-Backups

Das erstmalige Herunterladen eines großen Backups kann mitunter Stunden dauern. Spätere Updates sind inkrementell und werden weit schneller heruntergeladen. Wenn das Tempo wichtig ist, bietet Elcomsoft Phone Breaker die Möglichkeit, ausgewählte Informationen schnell herunterzuladen - und Daten, die am meisten Zeit benötigen (wie Musik und Videos), einfach auszulassen. Informationen wie Nachrichten, Anlagen, Geräteeinstellungen, Anruflisten, Adressbücher, Notizen, Kalender, E-Mail-Konto-Einstellungen, Photostream und viele andere können im Vornhinein ausgewählt und in wenigen Minuten heruntergeladen werden, was Ermittlern beinahe Echtzeit-Zugriff auf wichtige Informationen gewährt.

GPU-Beschleunigung

ElcomSoft bietet eine hochgradig effiziente, kostengünstige Lösung für langwierige Angriffe, bei der das Tempo der Passwortermittlung drastisch gesteigert wird, wenn eine oder mehrere unterstützte Grafikkarten vorhanden sind. Die patentierte GPU-Beschleunigung unseres Unternehmens reduziert die benötigte Ermittlungsdauer der Passwörter von iPhone-, iPod-, iPad- und BlackBerry-Backups um Größenordnungen. Die neueste Generation der Elcomsoft GPU-Beschleunigungstechnologie unterstützt eine unbegrenzte Zahl von AMD- oder NVIDIA-Grafikkarten.

Um die GPU-Beschleunigung kostengünstig zu machen, hat ElcomSoft einen Support für mehrere gleichzeitig in Betrieb befindlichen GPU-Beschleunigungseinheiten eingeführt. Effektiv gestattet es diese budgetschonende Lösung, mehrere Generationen kompatibler Videokarten zu mischen, indem bestehende Systeme durch Hinzufügen neuer Beschleunigungshardware erweitert werden, anstatt sie zu ersetzen.

Achtung: nicht anwendbar auf die MacOS X-Version

Erweiterte Angriffe

Elcomsoft Phone Breaker unterstützt einen erweiterten Wörterbuch-Angriff mit anpassbaren Permutationen. Diversen Untersuchungen zufolge verwendet die Mehrheit der Benutzer sinntragende Passwörter, die sich in Wörterbüchern finden lassen. Elcomsoft Phone Breaker ermittelt solche Passwörter und ihre Varianten schnell und effizient - in jeder Sprache. Elcomsoft Phone Breaker unterstützt eine Vielzahl von Permutationen der Wörter aus dem Wörterbuch. Das Programm überprüft Hunderte Varianten für jedes Wort, um die bestmögliche Chance zur Passwortermittlung zu nutzen.

Achtung: nicht anwendbar auf die MacOS X-Version

Im iOS-Schlüsselbund gespeicherte Passwörter extrahieren, entschlüsseln und einsehen

iOS bietet eine sehr sichere, verschlüsselte Speicherung für verschiedene Datentypen. Gespeicherte Webformulare sowie Browser-Passwörter, E-Mail-Konten, Anwendungspasswörter und Authentifizierungs-Token (einschließlich Apple ID-Konto-Token) werden sicher in Schlüsselbunden gespeichert. Diese sind mit Hardware-Schlüsseln verschlüsselt, die für jedes einzelne Gerät eindeutig sind.

Elcomsoft Phone Breaker kann den iOS-Schlüsselbund aus lokalen (iTunes) passwortgeschützten Backups extrahieren und entschlüsseln. Mithilfe des integrierten Keychain Explorer kann unkompliziert nach einzelnen Schlüsselbundeinträgen gesucht werden.

Achtung: Für lokale, nicht verschlüsselte und aus der iCloud heruntergeladene Backups ist die Analyse der Keychain nur bei 32-Bit-Geräten mit Jailbreak möglich und nur wenn physischer Zugriff auf das Gerät besteht, so dass der Schlüssel (0x835, securityd) mit Hilfe von Elcomsoft iOS Forensic Toolkit ermittelt werden kann.

Tutorial

Kompatibilität

Home
(Win)
Pro
(Win/Mac)
Forensic
(Win/Mac)
Kompatibilität
unterstützt iOS 3 bis 13.x und iPadOS
unterstützt alle iPhone-Modelle
unterstützt iPod Touch und iPad
unterstützt alle BlackBerry-Geräte
Passwortermittlung für iTunes-Backup ✓/- ✓/-
Zahl unterstützter CPUs 2 32/- 32/-
Zahl unterstützter GPUs[1] 1 8/- 8/-
Apple iCloud
Unterstützung Zwei-Faktor-Authentifizierung (2SV und 2FA) -
Download von Backups aus der iCloud -
iCloud-Backups: iOS 11.2+, Zwei-Faktor-Authentifizierung - -
Download synchronisierter Daten -
Download der iCloud-Fotomediathek -
Download und Durchsuchung des iCloud-Schlüsselbundes - -
Herunterladen von zusätzlichen Dateien aus der iCloud Drive - -
Abrufen von Nachrichten, deren Anhängen und von Gesundheitsdaten - -
Zugriff auf die iCloud mit Authentifizierungs-Token - -
Ermittlung des FileVault Recovery Key - -
Blackberry, Windows Phone & Windows Mobile
Ermittlung von BlackBerry-Backup-Passwort (ältere Versionen als BB 10) ✓/- ✓/-
Dechiffrierung von BlackBerry-Backups (ältere Versionen als BB 10) -
Entschlüsselung von BlackBerry SD card (ältere Versionen als 10) -
Passwortermittlung für BlackBerry Password Keeper - ✓/- ✓/-
Passwortermittlung für BlackBerry Wallet - ✓/- ✓/-
Ermittlung von BlackBerry Gerätepasswörtern[2] - ✓/- ✓/-
Entschlüsselung von BlackBerry-10-Backup - -
Download der Daten aus Microsoft-Konten -
Andere Funktionen
Untersuchung von iOS-Schlüsselbund-Daten -
Entschlüsselung von iOS-Backup mit bekanntem Passwort -

Hinweis: Die Passwort-Ermittlungsfunktionen sind nur in der Windows-Version verfügbar.

Elcomsoft Phone Breaker läuft unter Windows 7, Windows 8/8.1/10 und Windows Server 2008/2016 mit x32- und x64-Architekturen. Passwortgeschützte Backups von iPhone, iPhone 3G, iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPhone 5C, iPhone 5S, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6S, iPhone 6S Plus, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8 and 8 Plus, iPhone X/Xr/Xs, iPad (alle Generationen inkl. iPad Pro), iPad Mini und iPod Touch (alle Generationen) werden unterstützt.

Bitte beachten: Elcomsoft Phone Breaker ist NICHT in der Lage, den iOS Activation-Lock oder den iPhone Passcode-Lock zu entfernen, ein iPhone vom Telefondienstleister zu trennen, Jailbreaks durchzuführen oder den PIN-Code der SIM-Karte zu entfernen. Es ist lediglich zur Ermittlung von Backup-Passwörtern gedacht. Für weitere Informationen lesen Sie bitte das EPB-Handbuch und die Phone Breaker FAQ.


  1. Bei Nutzung der GPU-Beschleunigung auf NVIDIA- oder AMD-Karten wird die Installation der neuesten Grafiktreiber empfohlen.  

  2. Wenn die Option zur Verschlüsselung der Medienkarte (mit Passwort) aktiviert ist (nur bei Blackberry 6/7) 

Systemanforderungen

Windows

  • Windows 7
  • Windows 8
  • Windows 8.1
  • Windows 10
  • Windows Server 2008/2016

Apple OS X

  • OS X 10.12 Sierra
  • OS X 10.13 High Sierra
  • OS X 10.14 Mojave
  • OS X 10.15 Catalina

Elcomsoft Phone Breaker unterstützt passwortgeschützte Backups von allen Gernationen der folgenden Apple-Geräte: iPhone, iPad (inklusive aller Generationen des iPad Air und iPad Pro), iPad Mini und iPod Touch.

Zusätzliche Anforderungen

  • manifest.plist-Datei aus iTunes-Backups (für Passwortwiederherstellung von iTunes-Backups)
  • Vollständiges iTunes-Backup (zum Lesen von Schlüsselbunddaten)
  • Apple ID und Passwort oder Authentifizierungs-Token (zum Downoad von iCloud-Backups oder Dateien aus der iCloud)
  • Windows Live! ID und Passwort (zum Download von Windows Phone-Backups)
  • BlackBerry ID und Passwort (zur Entschlüsselung von BB 10 Backups)
  • Eine oder mehrere unterstützte NVIDIA- oder AMD-Karten (empfohlen zur Hardwarebeschleunigung der Passwortwiederherstellung)

Beschränkungen der Testversion

Die kostenlose Testversion (Windows) verwendet alle verfügbaren CPUs und GPUs, zeigt jedoch nur die ersten beiden Zeichen von Backup-Passwörtern an (stellt den Rest als Sternchen dar) und erlaubt keine Wörterbuchmutationen (nur Windows-Version; die Mac-Version verfügt über keine Passwortwiederherstellungs-Features ). Außerdem zeigt die Testversion (Windows und MacOS X) keine Passwörter an, die aus dem Schlüsselbund extrahiert wurden, und ermöglicht lediglich den Download von einigen speziellen Kategorien aus dem iCloud-Backup.

Versionshinweise

Elcomsoft Phone Breaker v.9.30.34962

14 November, 2019

  • New iCloud downloading engine supports iCloud backups for all versions of iOS up to 13.2
  • New iCloud Drive analysis engine enables deep analysis of iCloud Drive data structures for the most comprehensive extraction
  • Fixed the problem when accessing specific synced data categories with tokens
  • Added support for local (iTunes) backups produced by latest iOS versions (up to 13.3 beta)
  • Added support for the final version of macOS 10.15 (Catalina)
  • Various bug fixes and performance improvements

Alle Programme können über die Systemsteuerung 'Programme und Funktionen' oder über das Programm 'Deinstallieren' im Startmenü deinstalliert werden. Es wird der Standard Windows Installer Service verwendet.

Systemanforderungen

Windows

  • Windows 7
  • Windows 8
  • Windows 8.1
  • Windows 10
  • Windows Server 2008/2016

Apple OS X

  • OS X 10.12 Sierra
  • OS X 10.13 High Sierra
  • OS X 10.14 Mojave
  • OS X 10.15 Catalina

Elcomsoft Phone Breaker unterstützt passwortgeschützte Backups von allen Gernationen der folgenden Apple-Geräte: iPhone, iPad (inklusive aller Generationen des iPad Air und iPad Pro), iPad Mini und iPod Touch.

Zusätzliche Anforderungen

  • manifest.plist-Datei aus iTunes-Backups (für Passwortwiederherstellung von iTunes-Backups)
  • Vollständiges iTunes-Backup (zum Lesen von Schlüsselbunddaten)
  • Apple ID und Passwort oder Authentifizierungs-Token (zum Downoad von iCloud-Backups oder Dateien aus der iCloud)
  • Windows Live! ID und Passwort (zum Download von Windows Phone-Backups)
  • BlackBerry ID und Passwort (zur Entschlüsselung von BB 10 Backups)
  • Eine oder mehrere unterstützte NVIDIA- oder AMD-Karten (empfohlen zur Hardwarebeschleunigung der Passwortwiederherstellung)

Beschränkungen der Testversion

Die kostenlose Testversion (Windows) verwendet alle verfügbaren CPUs und GPUs, zeigt jedoch nur die ersten beiden Zeichen von Backup-Passwörtern an (stellt den Rest als Sternchen dar) und erlaubt keine Wörterbuchmutationen (nur Windows-Version; die Mac-Version verfügt über keine Passwortwiederherstellungs-Features ). Außerdem zeigt die Testversion (Windows und MacOS X) keine Passwörter an, die aus dem Schlüsselbund extrahiert wurden, und ermöglicht lediglich den Download von einigen speziellen Kategorien aus dem iCloud-Backup.

Versionshinweise

Elcomsoft Phone Breaker v.9.30.34962

14 November, 2019

  • New iCloud downloading engine supports iCloud backups for all versions of iOS up to 13.2
  • New iCloud Drive analysis engine enables deep analysis of iCloud Drive data structures for the most comprehensive extraction
  • Fixed the problem when accessing specific synced data categories with tokens
  • Added support for local (iTunes) backups produced by latest iOS versions (up to 13.3 beta)
  • Added support for the final version of macOS 10.15 (Catalina)
  • Various bug fixes and performance improvements

Alle Programme können über die Systemsteuerung 'Programme und Funktionen' oder über das Programm 'Deinstallieren' im Startmenü deinstalliert werden. Es wird der Standard Windows Installer Service verwendet.

Elcomsoft Phone Breaker kaufen

Home Edition
$ 79
Professional Edition
$ 199
Forensic Edition
$ 799
Jetzt kaufen