ElcomSoft News


  • 19/05/2017


Elcomsoft Phone Breaker 6.50 kann ab sofort gelöschte Notizen aus der iCloud extrahieren. Die integrierte App 'Notizen' synchronisiert Datensätze mit der iCloud. Sobald eine Notiz gelöscht wurde, sollte sie innerhalb von 30 Tagen aus dem Ordner "Zuletzt gelöscht" entfernt werden. Die Notizen werden jedoch auch nach den 30 Tagen in der Cloud behalten, sodass Elcomsoft Phone Breaker 6.50 sie extrahieren kann. Elcomsoft Phone Viewer wird ebenfalls aktualisiert, um die Filterung bestehender und gelöschter Notizen zu unterstützen.

Elcomsoft Phone Breaker 6.50 ermöglicht die Extraktion von gelöschten Notizen aus den iCloud-Konten von Benutzern. Nutzer von iOS und macOS-Geräten haben die App Notizen bereits auf ihren Geräten vorinstalliert. Sobald die Anmeldung mit den Nutzerdaten beendet ist, startet die App automatisch die Synchronisierung von Notizen über alle Geräte hinweg, die mit der selben Apple ID registriert sind.

Die Synchronisation von Notizen über mehrere Geräte ist heutzutage Standard. Anwendungen wie Evernote, Google Keep, Microsoft OneNote oder Simplenote bieten alle plattformübergreifende Synchronisation an. Apple folgt mit seiner Notizanwendung also dem Trend, obwohl die App ausschließlich für Apple Plattformen zur Verfügung steht.

Ähnlich den Datentypen wie Anrufinformationen, Kontakte, Safari-Tabs, Browserhistorien, Favoriten und Fotos synchronisiert Apple neu erstellte, bearbeitete und gelöschte Notizen. Sobald eine synchronisierte Notiz gelöscht wurde, wird sie zunächst in den Ordner "Zuletzt gelöscht" verschoben und kann innerhalb der nächsten 30 Tage angezeigt oder wiederhergestellt werden. Nachdem diese 30 Tage abgelaufen sind (oder wenn der Benutzer den Ordner manuell entleert), wird die Notiz (angeblich) endgültig gelöscht.

Die besondere Implementierung der Cloud-Synchronisierung, die von der Apple Notizanwendung verwendet wird, wartet scheinbar mit dem selben Fehler auf wie andere synchronisierte Datentypen von Apple. "Wir haben herausgefunden", erklärt Andy Malyshev, Chief Technology Officer von ElcomSoft, "dass Apple gelöschte Notizen nicht fristgerecht aus der iCloud entfernt. Sie werden über den 30-tägigen Zeitraum im iCloud-Konto des Benutzers gespeichert. In einigen Konten entdeckten wir gelöschte Notizen, die aus 2015 stammen. Apple bietet keine Möglichkeit für Benutzer, auf diese Datensätze zuzugreifen und zeigt sie auch an keiner Stelle an, sodass Benutzer nicht einmal von der Existenz dieser Daten wissen."

Elcomsoft Phone Breaker 6.50 bietet Experten ab sofort die Möglichkeit, vor langer Zeit gelöschte Notizen aus der iCloud zu extrahieren. Elcomsoft Phone Viewer wird ebenfalls aktualisiert und ist in der Lage, nach aktuellen und gelöschten Notizen zu filtern.

Mehr Informationen über Elcomsoft Phone Breaker sowie eine kostenlose Testversion zum Download finden Sie unter:
https://www.elcomsoft.de/eppb.html

Mehr Informationen über Elcomsoft Phone Viewer sowie eine kostenlose Testversion zum Download finden Sie unter:
https://www.elcomsoft.de/epv.html

Pressemitteilung lesen:
https://www.elcomsoft.de/PR/epb_170519_de.pdf

Blog-Post lesen (auf Englisch): We Did It Again: Deleted Notes Extracted from iCloud

Blog-Post lesen (auf Englisch): On Apple iCloud security and 'deleted' notes

Blog-Post lesen (auf Englisch): ElcomSoft vs. The Cloud: a Game of Cat and Mouse